Alle verfügbaren Gewerbeimmobilien

Büros, Geschäftsräume, Lagerhallen, Grundstücke

Kostenloser Suchservice für Unternehmen

Der kometenhafte Aufstieg der IKT-Branche

Die Informations- und Kommunikationstechnologiebranche ist in den letzten Jahren zur viertgrößten Branche Deutschlands aufgestiegen. Dieser rasante Aufstieg ist vor allem dem umfassenden Strukturwandel und der raschen Verbreitung des Internets zu verdanken.

Das Wachstum der IKT-Branche wird weiterhin durch großzügige staatliche Subventionen, die 2016 ganze 17,2 Milliarden Euro erreicht haben, angekurbelt. Die Bruttowertschöpfung der IKT-Branche erreicht aktuell einen Wert von 105 Milliarden Euro, wodurch sie mindestens genauso viel Umsatz wie die Maschinenbau- oder Pharmaindustrie generiert.

Die IKT-Branche nimmt eine Schlüsselfunktion im derzeitigen Digitalisierungsprozess ein. Die von den überdurchschnittlich vielen Kleinunternehmen im IKT-Bereich entwickelten Innovationen sind zentral für die Entfaltung des Wirtschaftswachstums.  Bundesweit arbeiten rund eine Million Menschen in der IKT-Branche. Die Hansestadt Hamburg beheimatet die meisten Informatiker und hat sich dadurch zu einem wahrhaftigen Beschäftigungspool der IKT-Branche entwickelt. Aber auch Hessen, Baden-Württemberg und Bayern sind wichtige Zentren für Informations- und Kommunikationstechniker.

Im Namen der digitalen Transformation ist die IKT-Branche in allen Wirtschaftsbereichen aktiv – von der Gesundheitswirtschaft über den Handel bis zur Finanzbranche. In diesem Sinne werden vor allem Fachkräfte aus der Informationstechnik, Informatik, Elektrotechnik, Telekommunikationstechnik, Kommunikationstechnik, Nachrichtentechnik, Ingenieurinformatik sowie Technische Informatik gebraucht.

Wenn Sie daran interessiert sind, das Wachstum der deutschen IKT-Branche durch die Kompetenz Ihres Unternehmens weiterhin zu beschleunigen, kontaktieren Sie uns gerne für mehr Informationen bezüglich einer Verlegung Ihres Unternehmens. Unser Experten-Team ist dank unserer Beobachtungsinstrumente immer auf dem neusten Stand und kann den für Sie und Ihr Unternehmen günstigsten Standort ausfindig machen.

Ihr Ansprechpartner: Anton Frenzel, a.frenzel@geolink-expansion.com, 

04.34.22.14.87


 

Der kometenhafte Aufstieg der IKT-Branche

EXPERTENBLOG

Ein kurzes Porträt der Firma Geolink

-, le 29. August 2019 par -

Wie der Name Geolink schon sagt, besteht unsere Hauptaufgabe in der Vernetzung von geographisch auseinanderliegenden Organisationen.  In diesem Sinne haben wir es uns als Wirtschaftsförderungsagentur zur Aufgabe gemacht, kommunale Gebietskörperschaften in Frankreich zu valorisieren, indem wir die dortige Wirtschaftstätigkeit stimulieren. Lesen Sie mehr

Sind Sie ein Unternehmer?

Finden Sie Ihren neuen Unternehmensstandort.

Gewerbeparks und Geschäftsräume